Terms and Conditions

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen und Nutzungsbedingungen zum digitalen Service key2investors, einen Produkt der Konsultori BD GmbH

Stand 20.06.2017

  1. Allgemeine Grundlagen und Geltungsbereich
  2. Angebote und Leistungsbeschreibungen
  3. Nachrichten und Informationen von key2investors
  4. Bestellvorgang und Vertragsabschluss
  5. Preise und Versandkosten
  6. Lieferung und Warenverfügbarkeit
  7. Zahlungsmodalitäten
  8. Eigentumsvorbehalt
  9. Sachmängelgewährleistung und Garantie
  10. Haftung
  11. Rücktrittsrecht
  12. Ausschluss des Rücktrittsrechts
  13. Speicherung des Vertragstextes
  14. Datenschutz
  15. Nutzungsrecht
  16. Gerichtsstand, Anwendbares Recht, Vertragssprache

1.   Allgemeine Grundlagen und Geltungsbereich

1.1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen Konsultori BD GmbH, Inhaber: Mag.a Petra Wolkenstein, Wolfengasse 4/9-10, 1010 Wien, Österreich (nachfolgend „Verkäufer“) und dem Kunden (nachfolgend „Kunde“) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

1.2. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr unter der Telefonnummer +43 680 2213753 sowie per E-Mail unter team@key2investors.com

1.3. Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

1.4. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.

1.5 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein und/oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der verbleibenden Bestimmungen und der unter ihrer Zugrundelegung geschlossenen Verträge nicht. Die unwirksame oder undurchführbare ist durch eine wirksame und durchführbare Bestimmung, die ihr dem Sinn und wirtschaftlichen Zweck nach am nächsten kommt, zu ersetzen.

2.   Angebote und Leistungsbeschreibungen

2.1. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung dar. Leistungsbeschreibungen in Katalogen sowie auf den Websites des Verkäufers haben nicht den Charakter einer Zusicherung oder Garantie.

2.2. Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Im Übrigen bleiben Irrtümer vorbehalten.

2.3. Den Kunden wird zunächst ein kostenfreier Free Account angeboten. Innerhalb des kostenfreien Free Accounts wird den Kunden die kostenfreie Nutzung der dort vorhandenen und zum Download zur Verfügung gestellten Produkte angeboten. Darüber hinaus wird neuen Kunden die Nutzung des bezahlpflichtigen Basic und Premium Accounts angeboten.

2.4. Die Nutzung von key2investors in den unterschiedlich angebotenen Ausprägungen ist kostenpflichtig.

2.5. Die angebotenen Produkte werden digital mittels einmaligem Aktivierungs-Link zur Verfügung gestellt und fallen daher unter die Kategorie für Waren mit digitalen Inhalten. Digitale Inhalte, sind solche, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden (Softwaredownloads, E-Books, etc.).

3.   Nachrichten und Informationen von key2investors

3.1. Der Kunde stimmt zu, Nachrichtern zur besseren Handhabung, zu Produkten und Dienstleistungen von key2investors per Email zu erhalten.

4.   Bestellvorgang und Vertragsabschluss

4.1. Der Kunde kann aus dem Sortiment des Verkäufers Produkte unverbindlich auswählen und diese über die Schaltfläche „in den Warenkorb“ in einem so genannten Warenkorb sammeln.

4.2. Anschließend kann der Kunde innerhalb des Warenkorbs über die Schaltfläche „Zur Kasse gehen“ zum Abschluss des Bestellvorgangs schreiten und die Daten nochmals einsehen.

4.3. Es wird ausschließlich die Zahlung per PayPal (mit eigenem Paypal-Konto oder Kreditkarte) angeboten. Bevor der Kunde über den Button „Weiter zu PayPal“ die Zahlung tätigen kann, ist das Akzeptieren dieser AGBs und Nutzungsbedingungen erforderlich.

4.4. Über die Schaltfläche „Kaufen“ auf der PayPal-Seite tätigt der Kunde einen verbindlichen Kauf und erhält Zugang zu key2investors in der von ihm ausgewählten Variante.

4.5. Nach positiver PayPal-Zahlungsrückmeldung liefert der Verkäufer automatisch per E-Mail den Zugang zum erworbenen Produkt mittels einmaligem Aktivierung-Link und der dazugehörigen Rechnung. Der Kunde bestätigt hiermit das Einverständnis, dass die Rechnungslegung elektronisch per Email erfolgt. Parallel erhält der Kunde eine Zahlungsbestätigung von PayPal.

5.   Preise und Versandkosten

5.1. Alle Preise, die auf der Website des Verkäufers angegeben sind, verstehen sich exklusive Umsatzsteuer.

5.2. Aufgrund dessen, dass es sich um „digitale Inhalte“ handelt, die mittels einmaligem Aktivierungs-Link per Email und im „Mein Account“ zur Verfügung gestellt werden, fallen keine Versandkosten oder Liefergebühren an.

6.   Lieferung und Warenverfügbarkeit

6.1. Sind zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden keine Exemplare des von ihm ausgewählten Produkts verfügbar, so teilt der Verkäufer dem Kunden dies in der Auftragsbestätigung mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sieht der Verkäufer von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

6.2. Ist das vom Kunden in der Bestellung bezeichnete Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar, teilt der Verkäufer dem Kunden dies ebenfalls unverzüglich in der Auftragsbestätigung mit. Bei einer Lieferungsverzögerung von mehr als zwei Wochen hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Im Übrigen ist in diesem Fall auch der Verkäufer berechtigt, sich vom Vertrag zu lösen. Hierbei wird der Verkäufer eventuell bereits geleistete Zahlungen des Kunden unverzüglich erstatten.

7.   Zahlungsmodalitäten

7.1. Der Kunde kann mit Paypal und den zur Verfügung stehenden Kreditkarten bzw. dem Bezahlen per Paypal-Konto wählen.

7.2. Die Zahlung erfolgt im Voraus ohne Abzug.

7.3. Werden Drittanbieter mit der Zahlungsabwicklung beauftragt, z.B. Paypal. gelten deren Allgemeine Geschäftsbedingungen.

7.4. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Kunde bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. In diesem Fall hat der Kunde Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu zahlen.

7.5. Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch den Verkäufer nicht aus.

7.6. Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von dem Verkäufer anerkannt sind. Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

8.   Eigentumsvorbehalt

8.1. Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Verkäufers.

9.   Sachmängelgewährleistung und Garantie

9.1. Die Gewährleistung bestimmt sich nach gesetzlichen Vorschriften.

9.2. Eine Garantie besteht bei den vom Verkäufer gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich abgegeben wurde.

10.  Haftung

10.1. Für eine Haftung des Verkäufers auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende Haftungsausschlüsse und -begrenzungen.

10.2. key2investors verarbeitet ausschließlich die vom Kunden getätigten Eingaben nach einer Methodik, die dem Kunden auf der jeweiligen Tool-Seite dargestellt wird und nach dieser ausgewertet wird. Der Kunde nutzt die Methodik eigenverantwortlich. Konsultori BD GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit der vom Kunden getätigten Eingaben, dem daraus resultierenden Auswertungsergebnis und der mitgelieferten Umsetzungstipps. Der Kunde handelt eigenverantwortlich.

10.3. Der Verkäufer haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

10.4. Ferner haftet der Verkäufer für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut. In diesem Fall haftet der Verkäufer jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Der Verkäufer haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

10.5. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

10.6. Soweit die Haftung des Verkäufers ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

11.  Rücktrittsrecht

11.1. Der Kunde kann jederzeit seinen Account bei key2investors ohne Angabe von Gründen per Email an team@key2investors.com löschen lassen.

11.2. Mit dem Löschen des Accounts verliert der Kunde das Nutzungsrecht der für key2investors- Kunden kostenfrei zur Verfügung gestellten Produkte. Der Kunde muss Kopien der Vorlagen von seinem Computer löschen.

11.3. Mit dem Löschen des Accounts werden alle Kundendaten, noch nicht genutzte Aktivierungs-Links, offene und abgeschlossene Projekte und Rechnungen gelöscht und können nicht wieder hergestellt werden.

11.4. Nicht genutzte Aktivierungs- Links werden bei Löschung des Accounts nicht rückerstattet und sind nicht übertragbar.

11.5. Bei Löschung des Accounts behält der Kunde das erworbene Werknutzungsrecht für abgeschlossene Projekte. Diese müssen vor Löschen heruntergeladen und am lokalen Rechner gespeichert werden.

11.6. Beim Kauf eines key2investors Zuganges wird dem Kunden das Online-Tool zur vollständigen Nutzung (je gekauftem Paket) sofort nach dem Bezahlvorgang in vollem Umfang per Aktivierungslink zur Verfügung gestellt  Die Lieferung erfolgt demnach vor der gesetzlichen Rücktrittsfrist von 14 Tagen und bedingt, dass der Käufer an der „Kassa“ aktiv auf das Rücktrittsrecht verzichtet.

12.  Ausschluss des Rücktrittsrechts(Widerrufsrecht)

12.1. Das Rücktrittsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder bei Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind oder für digitale Inhalte. Digitale Inhalte, sind solche, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden (Softwaredownloads, E-Books, etc.).

12.2. Die Produkte von key2investors sind alles digitale Inhalte und werden mittels Aktivierungs-Link per Email und im „Mein Account- Bereich“ zur Verfügung gestellt. Für ausgelieferte Aktivierungs-Links besteht daher kein Rücktritts- oder Widerrufsrecht. (siehe auch Punkt 11.4)

12.3. Der Kunde stimmt mit der Annahme der AGBs ausdrücklich zu, dass die Auslieferung des Aktivierungs-Links vor Ablauf der Widerrufsfrist für Verbraucher erfolgt und dadurch mit der Ausführung des Vertrages zu beginnen. Dem Kunden ist bekannt, dass er durch diese Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages das Widerrufsrecht verliert.

13.  Speicherung des Vertragstextes

13.1. Der Verkäufer speichert den Vertragstext der Bestellung. Die AGB sind online an mehreren Stellen abrufbar. Der Kunde kann den Vertragstext vor der Abgabe der Bestellung an den Verkäufer ausdrucken, indem er im letzten Schritt der Bestellung die Druckfunktion seines Browsers nutzt.

13.2. Der Kunde muss dem Vertragstext beim Anmelden eines Accounts und vor Abschluss des Kaufes explizit zustimmen. Der Kunde hat das Recht, den Vertrag nicht zu akzeptieren. In diesem Fall kommt kein Vertrag zustande.

13.3. Der Verkäufer sendet dem Kunden außerdem eine Liefermitteilung mit allen Bestelldaten an die von Ihm angegebene E-Mail-Adresse zu. Ferner erhält der Kunde eine Kopie der AGB mit der Lieferung. 

14. Datenschutz

14.1. Der Verkäufer verarbeitet personenbezogene Daten des Kunden zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

14.2. Die zum Zwecke der Bestellung von Waren angegebenen persönlichen Daten (wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Zahlungsdaten) werden vom Verkäufer zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrags verwendet. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht am Bestell-, Auslieferungs- und Zahlungsvorgang beteiligt sind.

14.3. Der Kunde hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die vom Verkäufer über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat er das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

14.4. Weitere Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der erforderlichen personenbezogenen Daten durch den Verkäufer finden sich in der Datenschutzerklärung.

14.5. Der Verkäufer bewerkstelligt eine gesicherte und verschlüsselte Verbindung mittels des Betriebes eines SSL-Zertifikates.

14.6. Der Bezahlvorgang wird mittels PayPal abgewickelt und bietet größtmöglichen Schutz. Konsultori BD GmbH übernimmt keine Haftung für die Daten, die zwecks Bezahlung an PayPal übermittelt werden. 

15. Nutzungsrecht

15.1. Die Nutzung der im kostenlosen Account angebotenen Unterlagen steht dem Kunden kostenfrei für die Dauer eines aktiven Accounts zur Verfügung. Dieses Nutzungsrecht erlischt, wenn der Account gelöscht wird. Leere Vorlagen, die am Endgerät abgespeichert sind, sind vom Kunden zu löschen. Der Kunde besitzt kein Veränderungsrecht.

15.2. Mit dem Erwerb eines key2investors- Zugangs erwirbt der Kunde das allumfassende zeitlich und örtlich uneingeschränkte Werknutzungsrecht der Analyseergebnisse aus diesem einen erworbenen Projekt. So können Auszüge und Auswertgrafiken in Präsentationen, in Businessplänen, in Briefingdokumenten oder Beratungsberichten unter Wahrung des Urheberrechtes an Dritte weitergegeben werden.

15.3. Es besteht kein Nutzungsrecht zur Verwendung oder kommerziellen Nutzung in Workshops oder 1:1 Beratungssituationen.

16.  Gerichtsstand, Anwendbares Recht, Vertragssprache

16.1. Gerichtstand und Erfüllungsort ist der Sitz des Verkäufers, wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, auch wenn der Kunde key2investors aus anderen Ländern nutzt.

16.2. Vertragssprache ist deutsch.

16.3. Plattform der Europäischen Kommission zur Online-Streitbeilegung (OS) für Verbraucher: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.